Freizeitgestaltung mit Büchern und Spielen

Immer wieder hört man, dass Kinder sich lieber mit dem Computer beschäftigen als mit Büchern oder Spielen. Dass das so nicht ganz stimmen kann, zeigen die steigenden Absatzzahlen in den Fachgeschäften. Gerade in den letzten Jahren ist der Absatz bei Büchern und Spielen wieder konstant angestiegen. Das liegt ganz sicher daran, dass viele neue Kinderbücher auf den Markt kommen sind, die den neuen Interessen der Kinder und Jugendlichen entsprechen. Ganz sicher stimmt aber die Tatsache, dass das Interesse an Büchern und Spielen schon im frühesten Kindesalter geweckt wird. Kinder, die schon in ihrem Kinderwagen Bücher in der Hand haben, werden ganz sicher auch später gern lesen oder sich Bilderbücher ansehen.

Viele Möglichkeiten Bücher zu kaufen

Literatur im Allgemeinen und auch Spiele sind ganz sicher nicht wirklich billig. Aber zum Glück gibt es viele Möglichkeiten Bücher zu kaufen. Bücher kaufen kann man nicht nur im Buchladen oder bei Versandhäusern. Wer günstige Bücher sucht, sollte sich einmal auf einem Flohmarkt umsehen. Hier werden Bücher und Spiele oft für einen Preis von einem oder zwei Euro angeboten. Das liegt sicher auch daran, dass die Bücher und Spiele schon durch mehrere Hände gewandert sind. Aber wem es mehr auf den Inhalt ankommt, der kann hier sehr gute Schnäppchen machen. Ähnliches gilt für so genannte Schul-oder Kindergartenmärkte. Hier geht ein Teil des Erlöses oft an die Einrichtung, und die Käufer spenden indirekt für einen guten Zweck.

Gemeinsam lesen und spielen

Das schönste Buch oder das schönste Spiel wird schnell langweilig, wenn die Kinder damit allein gelassen werden. Gerade in der Anfangszeit lieben es Kinder, wenn ihnen die Eltern vorlesen. Auch Spiele, die für Kindergartenkinder vorgesehen sind, machen natürlich mit den Eltern am meisten Spaß. So können die Eltern schon früh einen Einfluss darauf nehmen, was ihre Kinder spielen oder lesen. Es muss nicht immer der Computer sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *